Einsätze

Kellerbrand in Mehrfamilienwohnhaus

Alarmzeit: Samstag, 17. November 2018 um 20:29 Uhr
Einsatzart: Kellerbrand
Berichtverfasser: PP Heilbronn

Am Samstag, den 17.11.2018, gegen 20:29 Uhr, brach im Kellerraum eines Mehrfamilienwohnhauses im Hohlweg in Cleebronn ein Feuer aus. Der Grund hierfür dürfte ein technischer Defekt an einem Wäschetrockner gewesen sein. Das Mehrfamilienwohnhaus wird von 9 Parteien bewohnt. Die anwesenden Bewohner konnten trotz der Rauchentwicklung gefahrlos das Haus verlassen. Sie blieben allesamt unverletzt.

Das Feuer konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht werden.

Im Einsatz war die Feuerwehr Cleebronn mit 3 Fahrzeugen und 15 Mann. Da sich in der Anfangsphase des Einsatzes noch eine unbekannte Anzahl an Personen im Haus, bzw. auf den Balkonen befand, wurde vorsorglich ein Löschzug der Feuerwehr Brackenheim nachalarmiert, die Kameraden konnten den Einsatz jedoch noch auf der Anfahrt abbrechen.

Bilder

Eingesetzte Fahrzeuge und Kräfte

MTWTLF 16/24-TrLF 8/6RettungswagenOrtsverein / SchnelleinsatzgruppePolizei
-