Einsätze

Katze auf Baum

Alarmzeit: Sonntag, 20. Januar 2019 um 15:30 Uhr
Einsatzart: Tiernotlage oder Kadaver
Berichtverfasser: Jochen Beyl, Feuerwehr Cleebronn

Die Kommandanten wurden am Sonntag Nachmittag von der ILS per Telefon alarmiert. Eine besorgte Anwohnerin hatte eine Katze in einem ca. 12m hohen Baum in der Keltergasse gemeldet, die dort angeblich schon seit längerer Zeit miaute und offensichtlich nicht mehr herunter konnte. Da es sich um eine relativ kleines, junges Tier handelte, konnte nicht ausgeschlossen werden, dass es tatsächlich nicht in der Lage war, vom Baum herunter zu gelangen. Daher wurde durch den Kommandanten die Alarmierung der Kleineinsatzschleife veranlasst. Die Lage des Baumes im Garten hinter dem Haus machte den Einsatz mit einer Drehleiter unmöglich. Es wurde daher versucht, mit der Steckleiter das Tier in einer Höhe von ca. 6m zu erreichen, was zunächst misslang.

Im Zuge der „Rettungsaktion“, bei der auch die Tierrettung Unterland von der Anwohnerin verständigt wurde und vor Ort war, kletterte die Katze zunächst ganz nach oben in die Baumkrone. Im weiteren Verlauf fühlte Sie sich dann aber offensichtlich so gestört, dass sie sich unvermittelt aus dem Staub machte. Somit konnte der Einsatz beendet werden.

Bilder

Eingesetzte Fahrzeuge und Kräfte

MTWLF 8/6
-