auswirkungen der Corona pandemie auf den übungs- und einsatzdienst- betrieb der Feuerwehr Cleebronn

Sehr geehrte Einwohner von Cleebronn,

die Freiwillige Feuerwehr Cleebronn befindet sich mittlerweile seit 13.03.2020 im Corona bedingten Ausnahmezustand. Wir hatten über den gesamten Zeitraum bis zum heutigen Tag das grosse Glück, dass wir im Prinzip durch Corona keine personellen Ausfälle hatten und die Einsatzbereitschaft durchgängig zu jeder Zeit vollumfänglich gewährleistet war.

Nach dem totalen Lockdown ab 13.03.20 hatten wir erst Mitte des Jahres die Freigabe, den Übungsdienst in Kleingruppen und unter strengen Hygienebestimmungen wieder aufzunehmen.

Am 17.06.20 sind wir mit diesem reduzierten Dienstbetrieb gestartet, den wir dann bereits am 30.10.2020 aufgrund der sich zuspitzenden Corona Lage wieder einstellen mussten.

Ein Not- Dienstbetrieb in 2er Gruppen, um Fahrzeuge und Geräte trotzdem zu Bewegen und EInsatzbereit zu halten wurde, wie im Frühjahr auch, umgehend wieder eingeführt.

Besprechungen und Sitzungen der Ausschüsse und der Feuerwehrführung wurden ab September über Videokonferenzen abgehalten um die zahlreichen Anstehenden Themen trotz der Situation weiter vorantreiben zu können.

Natürlich musste die Hauptversammlung am 2. Samstag im Jahr dieses mal auch ausfallen bzw. musste auf bisher ungeplante Zeit verschoben werden.

Wir planen mit einer Präsenzversanstaltung der Versammlung im Sommer 2021.

Durch die verhängte Ausgangssperre mussten im Januar alle aktiven Feuerwehrangehörigen mit entsprechenden Dokumenten ausgestattet werden, um auch im Einsatzfall bei Nacht, bzw. während der nächtlichen Ausgangsbeschränkungen ihrer Nachweispflicht gegenüber den Polizeibehörden nachkommen zu können.

Seit Anfang Februar 2021 wurde uns von Seiten des Landratsamts die Wiederaufnahme des Übungsbetriebs unter strengen Hygienemassnahmen und Dokumentationspflichten in Kleingruppen freigestellt.

Nach einem Online Unterricht für alle aktiven Feuerwehrangehörigen über Videokonferenz, werden wir nun ab 23.02. wieder in Kleingruppen Übungen abhalten.

Wir werden für diese Gruppen im Wechsel immer Dienstags und Donnerstags Übungsdienste abhalten um die Fertigkeiten und die Routine der Mannschaft mit allen Ausrüstungsgegenständen und Gerätschaften aufrecht zu erhalten bzw, wieder zu erlangen und weiter auszubauen.

 

Die Einsatzbereitschaft ist und bleibt somit auch weiterhin jederzeit sichergestellt und die Sicherheit der Cleebronner Einwohnerschaft wird somit auch weiterhin wie gewohnt gewährleistest sein.